Nordkorea-Repo: So macht mans richtig

Da bemüht sich 10vor10 mit einer ausgefallenen Repo und reist ins Land, wo der Wahnwitz regiert – nach Nordkorea. War ja alles ganz ok, was Frau Laeri und das Team daraus machten, aber die NZZ hat zu recht den Finger auf den wunden Punkt gelegt: Trotz allem Bemühen um kritische Berichterstattung waren die Bilder zu harmlos.

Wie mans anders macht, hat heute BoxOffice gezeigt. Die Sendung bringt im Sommerprogramm eine Reihe des «Guerilla-Journalisten» Shane Smith: «The Vice Guide to Film». Erste Station war Nordkorea – und wirklich super. Das muss einfach sehen.

Kommentare sind geschlossen.