And now for something completely different: Eishockey

Leider ist es ja schon ein paar Jahre her, dass Spieler des EHC Basel zu den Hockeystars gehörten.

Leider ist es ja schon ein paar Jahre her, dass Spieler des EHC Basel zu den Hockeystars gehörten. Foto: ##http://www.flickr.com/photos/museemccordmuseum/3294926799/##Musée McCord##

Kaum sinkt das Thermometer unter 30 Grad fängt die neue Eishockeysaison an. Da neben mir und Klaus Zaugg nur wenige ein so umfangreiches und tiefgründiges Fachwissen besitzen über die Schweizer Eishockeyszene, gewähre ich für einmal einen Einblick in meine Vorsaison-Analyse. Sie basiert auf der Leistungsanalyse in den  Trainingsspielen, den Blutwerten der Spieler und Luftdruckmessungen der Station Binningen Holeeholz.

Nach sorgfältiger Auswertung aller Daten im Google Serverpark Mountain View (Thanks Sergey!) habe ich die Topspieler für diese Saison im teamchef.ch* zusammengestellt. Und das werden also die Stars der kommenden National League A-Saison 2010/11:

Goalie

Tobias Stephan  (Servette)
Leonardo Genoni (Davos)

Verteidigung

Beat Forster (Davos)
Raphael Diaz (Zug)
Petteri Nummelin (Lugano) [Finnland]
John Gobbi (Servette)
David Jobin (Bern)
Tim Ramholt (Davos)
Timo Helbling (Lugano)

Angriff

Glen Metropolit (Zug) [Kanada]
Ivo Rüthemann (Bern)
Tommi Santala (Kloten) [Finnland]
Dario Bürgler (Davos)
Josef Marha (Davos) [Tschechien]
Martin Kariya (Ambri-Piotta) [Kanada]
Julien Sprunger (Fribourg)
Andrey Bykov (Fribourg)
Thierry Paterlini (ZSC Lions)
Sandro Rizzi (Davos)
Jan Cadieux (Servette)
Romano Lemm (Kloten)
Kevin Romy (Lugano)


* bitte beachten: Das Angebot von teamchef.ch ist nur für eine gewisse Zeit gratis benutzbar. Danach kostet es. Infos hier.