Kategorie: P

Serientitel P


  • Parasyte: The Grey (Staffel 1) – Invasion der Hirnfresser

    Parasyte: The Grey (Staffel 1) – Invasion der Hirnfresser

    📅

    📝

    ⭐⭐⭐ (Netflix) Horror findet selten Platz auf meiner Playlist. Dabei ist das Genre unterhaltsam, sofern es gut gemacht ist. Die blutigen und grusligen Szenen sollten in eine einigermassen intelligente und spannende Geschichte verpackt sein. Diese Anforderung erfüllt «Parasyte: The Grey». Die Story hangelt sich nicht nur von einer Gewaltszene zur nächsten, sondern versucht dem Kampf…

    Zum Beitrag


  • Physical (Staffel 3) – Aerobic heilt am Schluss alle Wunden

    Physical (Staffel 3) – Aerobic heilt am Schluss alle Wunden

    📅

    📝

    ⭐⭐⭐⭐ (Apple TV+) Dass Sheila Rubin es schaffen wird, war von der ersten Staffel an klar. Dort war schon zu sehen, wie sie in Zukunft als erfolgreiche Fitness-Unternehmerin im TV auftreten wird. Die Frage war immer: Welchen Preis muss sie für ihren Erfolg bezahlen. Und gelingt es ihr, dank Aerobic ihre massiven Persönlichkeitsprobleme zu heilen?…

    Zum Beitrag


  • Platonic (Staffel 1) – Das «When Harry Met Sally»-Problem neu betrachtet

    Platonic (Staffel 1) – Das «When Harry Met Sally»-Problem neu betrachtet

    📅

    📝

    ⭐⭐⭐⭐ (Apple TV+) Drei Dinge machen «Platonic» zu einer witzigen Komödie über Freundschaft, Beziehung und Midlife-Crisis: das Duo Rose Byrne und Seth Rogen, das perfekt für die Rollen geschaffen ist, die sie spielen. Ein Drehbuch, das Klischees ziemlich konsequent umschifft. Und mehr am Rande der leise australische Akzent, den Rose Byrne zum ersten Mal in…

    Zum Beitrag


  • Perry Mason (Staffel 2) – Ein Anwalt im moralischen Dilemma

    Perry Mason (Staffel 2) – Ein Anwalt im moralischen Dilemma

    📅

    📝

    ⭐⭐⭐⭐ (Sky Show) / 2020 brachte HBO eine Neuauflage der Anwaltsserie «Perry Mason» auf den Bildschirm. Die erste Staffel überzeugte mässig. Das lag nicht an Matthew Rhys, der die Rolle des Anwalts übernahm, der in den 30er-Jahren in L.A. hoffnungslose Fälle vor Gericht verteidigt. Vielmehr war die Story wirr und wenig packend. Die zweite Staffel…

    Zum Beitrag


  • Poker Face (Staffel 1) – Ein Krimi wie aus den 80ern mit grossem Staraufgebot

    Poker Face (Staffel 1) – Ein Krimi wie aus den 80ern mit grossem Staraufgebot

    📅

    📝

    ⭐⭐⭐⭐ (Sky Show) / Charlie Cale ist ein menschlicher Lügendetektor. Sie erkennt ohne Ausnahme, wenn jemand «bullshit» erzählt. Ihre Fähigkeit bringt sie aber in die Bredouille. Sie muss vor einem Casino-Magnaten fliehen, der ihr nach dem Leben trachtet. Auf ihrer Flucht schafft es Charlie, dass sie sich jedes Mal eine Station aussucht, wo gerade ein…

    Zum Beitrag


  • The Peripheral (Staffel 1) – Gute Science-Fiction, aber nervig reaktionär

    The Peripheral (Staffel 1) – Gute Science-Fiction, aber nervig reaktionär

    📅

    📝

    ⭐⭐⭐ (Prime Video) Die Voraussetzungen sind vielversprechend. Die Romanvorlage für «The Peripheral» stammt von William Gibson, dem Autor von «Neuromancer» und Begründer des Sci-Fi-Subgenres Cyberpunk. Als Produzent:in zeichnen unter anderen Jonathan Nolan und Lisa Joy, die die «Westworld»-Serie kreierten, die zwar gerade ein etwas unrühmliches Ende fand. «The Peripheral» bietet auch einiges an Spannung, Action…

    Zum Beitrag


  • Pistol (Mini-Serie) – Als die Wut zu Musik wurde

    Pistol (Mini-Serie) – Als die Wut zu Musik wurde

    📅

    📝

    ⭐⭐⭐⭐ (Disney+) Full disclosure: Mit Punk hatte ich nie viel am Hut. Deshalb kenne ich die Geschichte der Bands und des Genres nur oberflächlich. Wie vertraut man mit den «Sex Pistols» und der anarchischen Bewegung ist, kann scheinbar eine Rolle spielen, wie man «Pistol» erlebt und beurteilt. Aus meiner Sicht hat die Serie viele starke…

    Zum Beitrag


  • Physical (Staffel 2) – Powerfrau mit Widersprüchen

    Physical (Staffel 2) – Powerfrau mit Widersprüchen

    📅

    📝

    ⭐⭐⭐⭐ (Apple TV+) In der zweiten Staffel entwickelt «Physical» seine Hauptfiguren weiter und lässt dabei in tiefe Abgründe blicken. Sheila treibt ihren Traum voran, eine erfolgreiche Fitness-Unternehmerin zu werden. Danny unterstützt sie und übernimmt «grosszügig» die Hausarbeit und Kinderbetreuung. So einfach stellt sich der Erfolg aber nicht ein. Oft steht sich Sheila selbst im Weg.…

    Zum Beitrag


  • Pieces of Her (Staffel 1) – Geheimnisvolle Vergangenheit

    Pieces of Her (Staffel 1) – Geheimnisvolle Vergangenheit

    📅

    📝

    ⭐⭐⭐ (Netflix) Laura Oliver (Toni Colette) ist nicht die Frau, die sie vorgibt zu sein. Das findet ihre ahnungslose Tochter Andy langsam heraus, nachdem ihre Mutter einem Amokläufer gekonnt die Kehle aufschlitzt. «Pieces of Her» bedient sich einer klassischen Thriller-Konstellation: eine Figur mit einer geheimnisvollen Vergangenheit, die allmählich enträtselt wird, was aber für alle Beteiligten…

    Zum Beitrag


  • Physical (Staffel 1)

    Physical (Staffel 1)

    📅

    📝

    ⭐⭐⭐⭐ (Apple TV+) San Diego in den 1980er-Jahren. Sheila Rubin (Rose Byrne) leidet unter massiven Essstörungen, ist mit einem aufgeblasenem, links-intellektuellen Loser verheiratet und entdeckt in Aerobic ihr Empowerment. Der Eighties-Groove in Kalifornien mit Flower-Power-Nachwehen, Aerobics und VHS-Rekorder als the next big thing sorgen für gute Unterhaltung.

    Zum Beitrag


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung