Die bislang besten Serien 2024

Ein weisses Podest mit drei TV, auf denen Szenen aus Serien zu sehen sind.

Die Hälfte des Jahres ist schon vorüber. Anlass, um einen Blick auf die besten Serien zu werfen, die es in den ersten sechs Monaten zu sehen gab. Da ich sicher ein paar Perlen verpasst habe und die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, habe ich ein paar weitere Halbjahresbestenlisten zum Vergleich beigezogen.


Vikings: Valhalla
 

Staffel 3, Netflix
4 von 5 Sternen
Serienposter mit Schriftzug. Zwei Männer und eine Frau in Kampfhaltung. Sie halten Schwerter und Äxte in ihren Händen.

Der dritte Teil von «Vikings: Valhalla» war als finale Staffel angekündigt. Wir sind also darauf vorbereitet, dass die Abenteuer unserer Heldi:innen ein Ende finden. Aber der Abschied fällt nicht leicht.

Wir schreiben (etwa) das Jahr 1033. Sieben Jahre sind vergangen, seit wir Freydis Eriksdottir, Leif Eriksson und Harald Sigurdsson zuletzt gesehen haben.

Freydis wird mit ihren Anhänger:innen des alten Wikingerglaubens aus ihrem Zufluchtsort vertrieben und muss bei ihrem Vater, Erik dem Roten, auf Grönland Unterschlupf suchen.

Leif und Harald erringen für den byzantinischen Kaiser einen wichtigen Sieg in Sizilien. Nach ihrer Rückkehr nach Konstantinopel trennen sich allerdings ihre Wege.

Und König Knut sieht seine Kräfte schwinden, was ihn dazu veranlasst, seine Nachfolge in seinen Königreichen zu regeln.

Mit Knuts Tod wird – auch historisch – das Ende der Wikinger-Ära eingeläutet. Für alle Held:innen der Serie wird die letzte Staffel zu einer Reise in ihre Heimat. Knut nach Valhalla, Leif und Freydis nach Grönland und Harald nach Norwegen.

Auch wenn die Serie einen gelungenen Schlusspunkt setzt, ist das Ende doch etwas unbefriedigend. Denn ein Blick in die Geschichte zeigt, dass es noch einiges zu erzählen gäbe. Ob Showrunner Jeb Stuart da noch ein weiteres Spin-Off plant?

We Were
the Lucky Ones

Mini-Serie, Disney+
3 von 5 Sternen
Serieposter mit Schriftzug. Eiin junger Mann und eine junge Frau gross im Porträt. Sie blicken in entgegengesetzte Richtungungen. Darunter eine graue Strasse, auf der mehrere Menschen stehen.

Das Thema der Judenvernichtung durch die Nazis aufzugreifen, passt in die heutige Zeit, in der Antisemitismus wieder auf dem Vormarsch ist. Daran zu erinnern, dass diese Geisteshaltung für den Tod von Millionen von Jüd:innen verantwortlich ist, ist sicher richtig.

Da könnte «We Were the Lucky Ones» eine wichtige Botschaft vermitteln. Diese Erwartung erfüllt sie aber nur zum Teil.

Die Geschichte der jüdischen Familie Kurc, die wir kennenlernen, als sie 1938 in der polnischen Stadt Radom das Passahfest feiern, und die wir über die nächsten 10 Jahre begleiten, ist in vielen Aspekten aufwühlend und bewegend. Aber sie erzählt wenig Neues und die Figuren wirken teilweise seltsam eindimensional.

Die Serie verlässt sich zu sehr darauf, dass wir die historischen Ereignisse hinter der Geschichte kennen, und bezieht daraus ihre emotionale Wirkung.

Sie hat aber auch ihre Stärken. Die Hauptfigur Halina, die jüngste Tochter der Familie, sticht als entschlossene Frau heraus, die sich dem jüdischen Widerstand anschliesst. Damit fokussiert die Serie auf einen Teil der Geschichte, der sonst weniger im Vordergrund steht.

Trotzdem ist die Serie mehr eine Familiensaga, in der der historische Kontext des Holocaust zwar eine Rolle spielt, aber eine Auseinandersetzung damit findet nicht statt.

Doctor Who
 

Staffel 1, Disney+/BBC
4 von 5 Sternen
Serienposter mit Schriftzug. Der Doctor mit wehendem Mantel umrahmt von Planenten. Darunter mehrere TARDIS, in einer steht seine Begleiterin in der offenen Tür.

Ncuti Gatwa als 15. Doctor und Millie Gibson als seine Begleiterin Ruby hatten eine vielversprechende Premiere im Weihnachtsspecial «The Church on Ruby Road». Gatwa brachte seine Spritzigkeit und seinen Charme ein, wie wir das von ihm aus «Sex Education» kennen. Und zwischen den beiden funkte es, wenn auch nicht romantisch.

Dass der Auftakt zur neuen Staffel völlig enttäuscht, liegt nicht an Ruby oder dem Doctor. Die erste Episode «Space Babies» erzählt nicht nur eine Geschichte mit Kleinkindern, sondern eine absolut kindische Geschichte.

Zum Glück geht es aber rasch aufwärts in den nächsten Episoden. Wir begegnen den Beatles, die völlig unmusikalisch sind, erleben eine Gesellschaft, in der man wortwörtlich in einer Bubble lebt und machen einen Ausflug in die Welt von «Bridgerton».

Es gab einige Bedenken, als der Unterhaltungsriese Disney mit der BBC einen Deal machte und seither bei «Doctor Who» mitmischt. Spürbar war das in der ersten Staffel nur, weil der Doctor in Wikipedia-Dialogen für Neulinge erklärte, was ein Time Lord ist und wie die TARDIS funktioniert.

Der neue Doctor hat seine Feuertaufe alles in allem gut bestanden. Ein grosses Drama zum Schluss der Staffel lässt uns rätseln, wie es weitergeht. Anreiz genug, um an den Abenteuern des 15. Doctors dranzubleiben.


Auf der Watchlist

Serienposter mit Schriftzug. Drei Frauen, Grossmutter, Mutter und Enkelin, auf einem Trampelpfad durch. Sie schleppen Koffer.

Land of Women (Mini-Serie, Apple TV+)

Serienposter mit Schriftzug. Der Hauptdarsteller Jake Gyllenhaal im seitlichen Porträt.

Presumed Innocent (Mini-Serie, Apple TV+)

Serienposter mit Schriftzug. Die beiden weiblichen Hauptfiguren stehen sich in Seitenansicht gegenüber und schauen sich in die Augen. Zwischen ihnen ein Emblem, auf dem verschlungene Drachen zu sehen sind.

House of the Dragon (Staffel 2, Sky Show)


Serien-Top-Ten

1️⃣Serienposter mit Schriftzug. Ein Schaukasten mit Figuren darin, die Abbilder der Figuren aus der Serie darstellen.Fargo (Staffel 5)
(Thriller, Prime Video)
2️⃣Serienposter mit Schriftzug. Zwei Männer und eine Frau in Kampfhaltung. Sie halten Schwerter und Äxte in ihren Händen.Vikings: Valhalla (Staffel 3)
(Actionabenteuer, Netflix)
3️⃣Serienposter mit Schriftzug. Der Doctor vor einem neonfarbigem Strahlenkranz streckt seine rechte Hand aus.Doctor Who
(Sci-Fi-Abenteuer, Disney+)
4️⃣Serienposter mit Schriftzug. Ein tritt aus seinen Umrissen heraus, die ihn mit Hut zeigen. In den Umrissen ist eine Landschaft zu erkennen.Monsieur Spade
(Krimi, Canal+)
5️⃣Serienposter mit Schriftzug. Eine Frau und ein Mann stehen vor einer Menschenmenge. Es handelt sich aber immer um denselben Mann.Dark Matter
(Sci-Fi, Apple TV+)
6️⃣Serienposter mit Schriftzug. Fünf Hauptfiguren, drei Männer, zwei Frauen in Halbkörperporträts, sie schauen in die Kamera. Im Hintergrund Neonlichter.Tokyo Vice (Staffel 2)
(Krimi, Sky Show)
7️⃣Serienposter mit Schriftzug. Vier Männer und eine Frau in Halbkörperporträt vor einem roten Hintergrund.The Sympathizer
(Drama, Satire, Sky Show)
8️⃣Serienposter mit Schriftzug. Ein Junge auf einer Strasse in der Figur eines Mannes mit Bart, der wiederum im weissen Schattenriss eines Monsters steht.Eric
(Drama, Netflix)
9️⃣Serienposter mit Schriftzug: Ein Mann mit Sonnenbrille sitzt in einem Cabrio und greift sich an seinen Krawattenknopf.Sugar
(Krimi, Mystery, Apple TV+)
🔟Serieposter mit Schriftzug. Eiin junger Mann und eine junge Frau gross im Porträt. Sie blicken in entgegengesetzte Richtungungen. Daneben eine graue Strasse, auf der mehrere Menschen stehen.We Were the Lucky Ones
(Historiendrama, Disney+)

Stand: 20.07.2024


Knifflige Fragen
zu TV-Serien

Eine Frau mit Kaffeetasse in der Hand zeigt staunend auf ihren Laptopbildschirm.

Bei diesen sechs Quiz kannst du unter Beweis stellen, was du über TV-Serien alles weist.

Welches ist der beste Streamingdienst?

TV Bildschirm mit Icons verschiedener Apps

Ein Blick in die Zahlen: Was die Bewertungen von 250 Serien über die Streaminganbieter sagen.

Newsletter abonnieren

Screenshot des Newsletters.

Alle zwei Wochen die neuesten Serien-Tipps als Newsletter direkt in deinem Postfach.


Mehr Serien

  • Wilhelm der Schreier

    Wilhelm der Schreier

    📅

    📝

    Wer kennt Wilhelm den Schreier? Niemand? Ich bin ziemlich sicher, dass doch. Schon mal einen Star Wars-Film oder Indiana Jones gesehen? Eben, dann […]

    Zum Beitrag


  • Spielberg und 9/11

    Spielberg und 9/11

    📅

    📝

    Das Medienmagazin «On the Media» von NPR hatte ein 9/11-Thema in der letzten Ausgabe, obwohl sie das eigentlich nicht mehr machen («There’s nothing […]

    Zum Beitrag


  • Ashes to Ashes – Season 2

    Ashes to Ashes – Season 2

    📅

    📝

    Das Warten ist vorüber: Am Montag Abend liess DCI Gene Hunt seinen Audi Quattro wieder donnern und Alex Drake stiefelt wieder durch die […]

    Zum Beitrag


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung